Weitere Informationen findest du auch in unserem Disclaimer, dem Impressum und unserer Datenschutzerklärung.

Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kurs „Die Super Human Formel“, der ernährungs- und lifestylebezogenen Onlinekurs-Plattform der Healthy Rockstar OG.

1) GELTUNGSBEREICH, VERTRAGSPARTEIEN & VERTRAGSZUSTANDEKOMMEN

  • Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“ genannt) gelten für sämtliche von Healthy Rockstar OG, Mariahilfer Straße 88, 1070 Wien, Österreich (nachfolgend „Anbieter“ genannt) über die Online-Plattform von Healthy Rockstar angebotenen Leistungen, insbesondere der Onlinekurs-Plattform „Die Super Human Formel“ die den Nutzern über die Webseite unter der URL www.healthyrockstar.com (nachfolgend „Webseite“ genannt) zum Abruf bereitgestellt werden.
  • Mit der Nutzung der Online-Plattform spätestens jedoch mit der rechtsverbindlichen Bestellung eines Produktes, erkennt der Nutzer die Geltung der vorliegenden AGB an.
  • Neben den vorliegenden AGB gelten zusätzlich die „Datenschutzbestimmungen“ des Anbieters, die vom Nutzer – ebenso wie die vorliegenden AGB – jederzeit über die Webseite des Anbieters abgerufen werden können.

2) TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN & HAFTUNGSAUSSCHLUSS

  • Der Anbieter weist darauf hin, dass der angebotene Online-Kurs nur für gesunde Menschen geeignet sind. Schwangeren und stillenden Frauen, erkrankten Personen (zum Beispiel Diabetes, Bluthochdruck) sowie Allergikern und Personen mit Lebensmittelintoleranzen wird das Programm ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt nicht empfohlen. Ausgenommen davon sind Menschen mit einer Laktoseintoleranz, da es sich bei den behandelten Lebensmitteln ausschließlich um pflanzliche Produkte handelt und somit von Natur aus keine Laktose enthalten ist.
  • Der Anbieter ist weder Arzt noch Mediziner und bietet seine Informationen nicht als gesundheitliche Beratung an. Die Informationen stellen keine Beratung des einzelnen Benutzers und keine medizinischen Fachinformationen dar. Die dargestellten Informationen können daher den individuellen Rat oder die Behandlung eines Arztes oder Heilpraktikers nicht ersetzen. Im Erkrankungsfall ist auf alle Fälle ein Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen.
  • Der Nutzer nimmt zustimmend zur Kenntnis, dass seine Teilnahme am angebotenen Online-Kurs im Übrigen auf dessen eigene Verantwortung geschieht.

3) ANGEBOT UND LEISTUNGSUMFANG

  • Der Anbieter bietet seinen Online-Kurs gegen die Zahlung einer monatlichen Kursgebühr an. Die Mindestvertragsdauer beträgt 3 Monate. Danach ist eine monatliche Kündigung möglich. Der Zugang zu dem erworbenen Online-Kurs ist den Nutzern grundsätzlich auch aus Drittländern möglich. Für länderspezifische Einschränkungen durch den Gesetzgeber wird keine Haftung übernommen.
  • Art und Umfang der dem Nutzer im Rahmen des Online-Kurses zur Verfügung stehenden Leistungen, die Einzelheiten zu den verfügbaren Funktionen sowie deren Verfügbarkeit können jederzeit der Webseite entnommen werden. Hauptbestandteil des Online-Kurses ist die zeitlich begrenzte, unkörperliche Zurverfügungstellung von Informationen zu den Themen Ernährung und Lifestyle zum individuellen Abruf über das Internet. Die Programminhalte werden den Nutzern dabei ausschließlich in unterschiedlicher digitaler Form (z. B. über die Webseite, als PDF-Dokument oder als Video-Stream) zur Verfügung gestellt. Die zur Wiedergabe ausgewählten Videoaufnahmen werden dabei stets kontinuierlich an das Endgerät des Nutzers übermittelt (sog. „Streaming“). Ein Abspeichern der Videos zum Zwecke ihres dauerhaften Besitzes („Download“) oder die Lieferung der Programminhalte ist nicht möglich.
  • Der Zugang zum Online-Kurs ist dem Nutzer beginnend am Tag nach erfolgreichem Abschluss der Zahlungsabwicklung für den Online-Kurs eröffnet (nachfolgend „Nutzungszeitraum“ genannt) und endet mit dem letzten Tag des Kündigungsmonats.
  • Soweit der Anbieter über seine kostenpflichtigen Angebote hinaus auch kostenlos nutzbare Inhalte und/oder Funktionen über die Webseite bereitstellt, geschieht dies stets vorbehaltlich einer jederzeitigen unangekündigten Änderung und/oder Einstellung oder der zukünftig nur noch gegen gesondertes Entgelt ermöglichten Bereitstellung. Darüber hinaus übernimmt der Anbieter für sämtliche kostenlos angebotenen Inhalte und Services keine Verantwortung hinsichtlich deren Vollständigkeit und/oder Richtigkeit. Außerdem gilt im Falle von etwaigen Mängeln des Online-Kurses die gesetzliche Gewährleistung.
  • Um an den Online-Kursen teilnehmen bzw. über die Webseite bereitgestellten Inhalte nutzen zu können, hat der Nutzer die erforderlichen technischen Voraussetzungen auf eigene Kosten zu erfüllen. Er hat die Kosten für einen Zugang zum Internet sowie etwaig entstehende Verbindungskosten selbst zu tragen, diese sind nicht in den Leistungen des Online-Kurses inbegriffen. Derzeit sind dem Anbieter keine Einschränkungen hinsichtlich Interoperabilität oder Kompatibilität des Online-Kurses mit den derzeit auf dem Markt befindlichen gängigen Hard- und/oder Software-Komponenten bekannt. Der Online-Kurs ist mit allen gängigen Internetbrowsern in der jeweils aktuellen Version sowohl auf Desktop als auch auf Mobil-Geräten nutzbar. Eine Unterstützung von Vorgängerversionen erfolgt höchstens bis zur vorletzten Browserversion. Dem Nutzer wird jedoch, nicht zuletzt aufgrund möglicher Sicherheitsrisiken, empfohlen, seine Internetbrowser stets vor der Nutzung des Online-Kurses auf den aktuellen Stand zu bringen. Sollten sich die allgemeinen technischen Standards im Internet und damit auch diejenigen des Online-Kurses in Zukunft verändern, so hat sich der Nutzer diesen Veränderungen auf eigene Kosten anzupassen.
  • Für einen etwaig eintretenden Verlust der bereitgestellten Daten, der außerhalb des Herrschaftsbereiches des Anbieters, insbesondere während deren Übertragung über das Internet erfolgt, ist der Anbieter nicht verantwortlich. Dasselbe gilt für die Sicherheit der über das Internet übertragenen Daten des Nutzers.

4) REGISTRIERUNG

  • Um die Online-Kurse nutzen zu können, ist eine kostenpflichtige Registrierung des Nutzers unter Angabe einer gültigen Email-Adresse, eines angebotenen Zahlungsmittels sowie die Zustimmung zu den vorliegenden AGB sowie der Datenschutzerklärung des Anbieters erforderlich. Der Anbieter speichert die im Rahmen der Registrierung vom Nutzer angegebenen Daten und versendet nach erfolgreichem Abschluss des Bezahlvorgangs eine entsprechende Bestätigung an die angegebene Email-Adresse.
  • Da die vom Anbieter ausschließlich auf nicht-körperlichen Trägern angebotenen Online-Kurse sofort nach erfolgreicher Registrierung des Nutzers genutzt werden können, ist für die Registrierung des Nutzers und dessen Teilnahme ferner Voraussetzung, dass dieser vor Abgabe einer rechtsverbindlichen Bestellung seine Zustimmung erteilt, dass der Anbieter mit der Ausführung des Vertrages noch vor Ablauf der dem Nutzer gesetzlich zustehenden Widerrufsfrist beginnt und der Nutzer seine Kenntnis davon bestätigt, dass er durch diese Zustimmung bereits mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.
  • Mit dem Anklicken der Schaltfläche „Jetzt bestellen“ gibt der Nutzer ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrages zur Teilnahme am Online-Kurs unter aufschiebenden Bedingungen ab, dass der anschließende Bezahlvorgang erfolgreich abgeschlossen wird. Der Teilnahmevertrag zwischen dem Anbieter und dem Nutzer kommt dadurch zustande, dass der Anbieter das Angebot des Nutzers mittels der unmittelbar nach erfolgreichem Abschluss der gewünschten Zahlungsmethode versendeten Bestätigungs-Email bestätigt.
  • Der Anbieter behält es sich vor, einzelne Registrierungen von Nutzern ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

5) BENUTZER ACCOUNT 

  • Unmittelbar nach erfolgreichem Abschluss der Registrierung steht dem Nutzer sein individueller Nutzer-Account (nachfolgend „Account“ genannt) zur Nutzung zur Verfügung.
  • Mit seiner Email-Adresse und dem selbst ausgesuchten Passwort erhält der Nutzer über den Login-Bereich auf der Webseite jederzeit Zugang zu seinem Account und auf seine gekauften Online-Kurse.
  • Der persönliche Account des Nutzers wird durch das vom Nutzer gewählte Passwort gegenüber anderen Personen geschützt. Der Nutzer ist verpflichtet, sein Passwort vertraulich zu behandeln und mit der nötigen Sorgfalt sicherzustellen, dass Dritte hierauf keinen Zugriff bekommen. Eine Weitergabe des Zugangs zum Account an Dritte ist dem Nutzer ausdrücklich untersagt. Der Nutzer ist alleine dafür verantwortlich, dass seine Zugangsdaten nicht unrechtmäßig von Dritten für einen Zugang zum Online-Programm genutzt werden. Sobald der Nutzer den Verdacht hat, dass seine Zugangsdaten verloren gegangen sind, gestohlen wurden oder gehackt wurden ist er verpflichtet, dies dem Anbieter unverzüglich mitzuteilen und sein Passwort über seinen Account zu ändern.
  • Während der Nutzung des Online-Programms kann sich der Nutzer auf Wunsch permanent einloggen bis er sich aktiv mittels Logout abmeldet oder die entsprechenden Browser-Cookies gelöscht werden. Dem Nutzer ist bekannt, dass grundsätzlich die Gefahr besteht, dass Dritte auf seinen Account und alle dort gespeicherten persönlichen Daten zugreifen können, sofern sie über ein angemeldetes Endgerät des Nutzers verfügen können. Dem Nutzer ist auch bekannt, dass ein angemeldetes Endgerät auch ohne dessen aktive Nutzung möglicherweise im Hintergrund Daten mit dem Anbieter austauscht, wodurch das dem Nutzer von seinem Internetanbieter zur Verfügung stehende Datenvolumen genutzt und eventuell ausgeschöpft werden kann. Dem Nutzer wird daher empfohlen, sich nach dem Ende einer jeden Nutzung eines Online-Kurses aktiv von der Online-Plattform abzumelden.

6) NUTZUNGSBERECHTIGUNG

  • Durch den Erwerb eines Nutzungszugangs zum Online-Kurs erhält der Nutzer das einfache und nicht übertragbare Recht, die ihm vom Anbieter über die Online-Plattform zur Verfügung gestellten Inhalte zu privaten Zwecken abzurufen, zu nutzen und zum Zwecke der persönlichen Wiedergabe in den Arbeitsspeicher seines Endgerätes zu laden. Die Inhalte der PDF-Dokumente dürfen vom Nutzer auch zur dauerhaften privaten Nutzung heruntergeladen, gespeichert und ausgedruckt werden. Eine Weitergabe dieser Dokumente an Dritte ist jedoch nicht gestattet. Ebenso ist dem Nutzer eine Vervielfältigung und/oder Archivierung der nur über die Online-Plattform abrufbaren Videos untersagt.
  • Alle übrigen, hier nicht genannten Nutzungen der vom Anbieter bereitgestellten Inhalte bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung des Anbieters.

7) PREISE, ZAHLUNGSABWICKLUNG UND RECHNUNG

  • Der auf der Webseite angegebene Preis für den Online-Kurs ist ein verbindlicher Endpreis und versteht sich stets inklusive der jeweils gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer. Dies gilt auch dann, wenn die Leistung des Anbieters nicht der Umsatzsteuerpflicht unterfällt. Der Anbieter behält sich das Recht vor, den angegebenen Teilnahmepreis für die Nutzung des Online-Programmes jederzeit zu ändern sowie eventuell einzelnen Nutzergruppen Rabatte und/oder sonstige vergünstigte Konditionen einzuräumen. Sollte sich der Preis während eines laufenden Abonnements ändern, hat der Nutzer das Recht, die Mitgliedschaft sofort zu kündigen. Der Anbieter informiert Nutzer mit laufender Mitgliedschaft unverzüglich über etwaige Preisänderungen.
  • Das für die Teilnahme am Online-Kurs im Rahmen des Registrierungsprozesses vereinbarte Entgelt ist mit der Übermittlung der Bestätigungs-Email an den Nutzer sofort fällig und wird dem Nutzer über den von ihm gewählten Bezahlweg im Voraus monatlich belastet. Die vom Anbieter angebotenen Zahlungsmethoden werden dem Abonnenten zu Beginn des Registrierungsprozesses angezeigt. Der Anbieter behält sich vor, die angebotenen Zahlungsmethoden jederzeit zu ändern und/oder im Einzelfall bestimmte Zahlungsmethoden auszuschließen. Über etwaige Änderungen der Zahlungsmethoden informiert der Anbieter Nutzer mit laufender Mitgliedschaft unverzüglich.

8) LAUFZEIT, KÜNDIGUNG UND ZAHLUNGSVERZUG

  • Der entgeltliche Nutzungsvertrag über die Teilnahme an den Online-Kursen beginnt unmittelbar nach erfolgreichem Abschluss des Registrierungsprozesses durch die Freischaltung zum Online-Kurs durch den Anbieter.
  • Die Mindestvertragsdauer beträgt 3 Monate ab der rechtsverbindlichen Bestellung des Online-Kurses. Nach Ablauf der 3 Monate kann der Kurs monatlich gekündigt werden. Die Mitgliedschaft endet mit dem letzten Tag des laufenden Monats, in dem die Kündigung durchgeführt wurde.
  • Bei Zahlungsverzug behält sich der Anbieter vor, etwaige entstandene Mehrkosten an den Nutzer weiter zu verrechnen und Verzugszinsen einzuheben.

9) WIDERRUFSBELEHRUNG

  • Der Käufer ist berechtigt, binnen 30 Tagen ab Start des Nutzungszeitraumes vom Vertrag ohne Angabe von Gründen zurückzutreten. Es reicht aus, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Der Rücktritt vom Vertrag ist an die im Impressum hinterlegte Adresse zu richten bzw. kann eine passende E-Mail-Adresse über das Kontaktformular erfragt werden. Im Falle eines Rücktritts wird dem Käufer die Zugangsberechtigung zum jeweiligen Online-Kurs entzogen.

10) NUTZERRICHTLINIEN 

  • Der Nutzer verpflichtet sich, seinen Zugang zur Online-Plattform nicht missbräuchlich zu nutzen. Ein Missbrauch der Online-Plattform liegt dabei insbesondere dann vor, wenn der Nutzer versucht, sich unerlaubt Zugang zu den Systemen des Anbieters zu verschaffen, Daten zu verändern, löschen, unterdrücken oder unbrauchbar zu machen oder in sonstiger Weise vorsätzlich gegen die vorliegenden AGB verstößt.
  • Der Anbieter behält sich vor, alle Nutzer, die gegen die vorliegenden AGB verstoßen, vorübergehend oder dauerhaft von der Nutzung der Online-Plattform auszuschließen.
  • Darüber hinaus haftet der Nutzer dem Anbieter für alle Schäden, die ihm dadurch entstehen, dass der Nutzer die Online-Plattform missbräuchlich oder in sonstiger Weise rechtswidrig verwendet. Der Nutzer verpflichtet sich, den Anbieter in einem solchen Fall von jeglichen Ansprüchen und/oder Forderungen Dritter auf erstes Anfordern vollumfänglich freizustellen, die wegen einer schuldhaften Rechtsverletzung des Nutzers von diesen geltend gemacht werden. Dies schließt auch gesetzliche Rechtsverfolgungs- und Anwaltskosten ein.

11) VERFÜGBARKEIT UND HAFTUNG

  • Dem Nutzer ist bekannt und er erkennt hiermit ausdrücklich an, dass aus technischen Gründen keine ausnahmslose Verfügbarkeit der Online-Plattform gewährleistet werden kann. Insbesondere regelmäßig notwendige Wartungs- und Sicherheitsarbeiten, die der Aufrechterhaltung und Verbesserung der Online-Plattform dienen, sowie unvorhergesehene Ereignisse, die nicht im Einflussbereich des Anbieters liegen, erfordern gelegentlich eine Trennung der Systeme vom Internet, weshalb es zu zeitlich begrenzten Ausfallzeiten kommen kann.

12) ÄNDERUNG DER AGBS

  • Der Anbieter ist jederzeit berechtigt, diese AGBs zu ändern.
  • Im Falle einer Änderung der AGBs wird der Anbieter den Nutzer hierüber schriftlich oder per Email in Kenntnis setzen. Die Zustimmung des Nutzers zu den entsprechenden Vertragsänderungen gilt dabei als erteilt, sofern der Nutzer der Änderung der AGB nicht binnen vier (4) Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung schriftlich widerspricht.
  • Die jeweils aktuelle Version dieser AGBs kann vom Nutzer jederzeit unter der URL „www.healthyrockstar.com/allgemeine-geschaeftsbedingungen-agbs“ abgerufen werden.

13) RECHTSANWENDUNG UND GERICHTSSTAND

  • Für allfällige Streitigkeiten aus diesem Vertrag vereinbaren die Parteien die Zuständigkeit der ordentlichen Gerichte am Sitz des Anbieters.
  • Der Anbieter ist berechtigt, alle in den Anwendungsbereich dieser AGB fallenden Verträge mit dem Nutzer ganz oder teilweise mit befreiender Wirkung auf einen Dritten zu übertragen. Der Nutzer stimmt einer solchen Vertragsübernahme hiermit bereits jetzt zu. Für den Fall, dass der Anbieter von dieser Übertragungsmöglichkeit Gebrauch macht, steht dem Nutzer das Recht zu, seinen Vertrag außerordentlich fristlos zu kündigen.
  • Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen dem Anbieter und dem Nutzer gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Aktualisiert am 18. September 2017

 

Warte mal… Kennst du unseren Newsletter?

Wir senden dir jede Woche kostenlos die besten Tipps für einen bewussten und gesunden Lebensstil noch vor allen anderen! Schließe dich jetzt über 7.800 Abonnenten an.

Wir senden dir keinen Spam und behandeln deine Daten vertraulich (Datenschutz)

Nein, danke.