Natürlichen Glasreiniger selber machen

Natürlichen Glasreiniger selber machen

Um Fenster streifenfrei sauber zu bekommen, brauchst du nur wenige Hausmittel. Aus Essig und Zitronensäure wird im Handumdrehen ein natürlicher Glasreiniger. Mit ätherischen Ölen verleihst du deinem Reiniger eine persönliche Note und zauberst frischen Duft in deine Wohnung. Der selbstgemachte Glasreiniger schont nicht nur die Umwelt sonder auch den Geldbeutel.

Natürlichen Glasreiniger selber machen
Drucken Pin
No ratings yet

Natürlicher Glasreiniger

Zubereitungszeit 10 Stunden
Autor Katharina

Zutaten

  • 2 TL Zitronensäure
  • 250 ml Wasser abgekocht
  • 250 ml Essig klar
  • 3-4 Tropfen Ätherisches Öl z.B. Zitrone

Anleitungen

  • Wasser abkochen und die Zitronensäure darin auflösen.
  • Mit dem Essig vermischen und ätherisches Öl dazugeben.
  • In eine Sprühflasche füllen und vor jedem Gebrauch gut durchschütteln.

Der Glasreiniger hinterlässt streifenfreie Sauberkeit, achte jedoch darauf, ihn nicht auf Silikonfugen zu sprühen. Die hohe Konzentration an Säure kann diese beschädigen. Sollte etwas vom Reiniger auf die Fugen laufen, wasche diese gründlich ab.

Tipp: Mit unserem DIY-Zitrus Allzweckreiniger reinigst du ganz einfach Oberflächen in deinem Zuhause und verwertest zudem noch Schalen von Orangen, Mandarinen und Zitronen.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gratis Tipps & Rezepte

Hol dir jede Woche neue, gesunde Rezepte & die besten Tipps für ein nachhaltiges und glückliches Leben.

Das könnte dir auch gefallen