Mit der Reinigung unserer Toiletten verbinden wir vor allem eines: mühsames Schrubben und chemische Reiniger. Doch das ist eigentlich gar nicht nötig, denn aus nur wenigen Zutaten lassen sich natürliche WC Reiniger Tabs herstellen. Wie du diese Tabs aus nur 3 Zutaten herstellen kannst, liest du hier.

Zutaten (für 10 bis 12 Tabs)

  • 1 Tasse Natron
  • 1/4 Tasse Zitronensäure
  • 1 EL Spülmittel (zum Beispiel von Uni Sapon)

Zuerst vermischt du das Natron und die Zitronensäure gründlich miteinander. Nun gibst du das Spülmittel dazu, und vermischt alles gut. Die trockenen Zutaten reagieren mit dem Spülmittel, wodurch alles sehr fluffig wird. Wir haben viele Varianten ausprobiert und diese hat für uns am besten funktioniert. Jetzt portionierst du alles auf ein Backblech. Hierfür belegst du ein Backblech mit Backpapier und gibst mit einem Esslöffel kleine Portionen auf dieses. Optisch sollten die Tabs nun Kokosmakronen ähneln. Die WC Reiniger bleiben jetzt für rund zwei Stunden oder bis sie komplett durchgetrocknet sind am Backblech. Nach rund einer Stunde kannst du die Tabs vorsichtig umdrehen, damit sie auch auf der Unterseite komplett trocken werden.

Wichtig ist es, dass du die WC Reiniger komplett trocknen lässt, da sie nur dann formstabil sind. Davor sind sie sehr bröselig und nicht lagerfähig. Zur Aufbewahrung gibst du sie am besten in ein großes Glas, mit Schraub- oder Bügelverschluss.

WC Reiniger richtig anwenden

Für eine optimale Reinigung kombinierst du die WC Reiniger am besten mit einer Klobürste. Dafür gibst du ein WC Reiniger Tab in die Toilette, lässt sie komplett auflösen und einige Minuten einwirken. Nun putzt du wie gewohnt mit der Klobürste nach. Das machst du am besten einmal pro Woche. Zusätzlich kannst du ein bis zweimal pro Woche ein WC Reiniger Tab ins Klo geben und einwirken lassen. Danach einfach runterspülen. Du wirst merken, dass dein WC dadurch deutlich sauberer bleibt. Die Zitronensäure hilft besonders gut gegen Urinsäure, das Natron sorgt für einen freien Abfluss und neutralisiert unangenehme Gerüche.

Total
23
Shares

Keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Jetzt für unseren kostenlosen Newsletter anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*