5 Tipps für ein ruhevolles Schlafzimmer

Dein Schlafzimmer sollte eine Ruheoase sein. Als Ort der Entspannung ist das Schlafzimmer laut Feng Shui ein Ort der Liebe. Leider wird dem Rückzugsort oft zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Und das obwohl wir die meiste Zeit unseres Lebens darin verbringen. Aus diesem Grund solltest du deinem Schlafzimmer etwas mehr Aufmerksamkeit schenken. Wir haben fünf einfache aber ungewöhnliche Tipps gesammelt, wie du einen ruhevollen Ort erschaffst.

Reinigungsmittel sorgsam auswählen

Achte bei der Auswahl der Reinigungsmittel darauf, dass diese möglichst natürlich sind und ohne giftige Inhaltsstoffe auskommen. Dabei solltest du auch bei der Auswahl des Waschmittels vorsichtig sein. Mittlerweile gibt es für jeden Reinigungszweck eine biologisch-natürliche Alternative. Uni Sapon bietet beispielsweise natürliche Reinigungsmittel in nachfüllbaren Flaschen an.

Ordnung schaffen

Laut Feng Shui steht Unordnung für Stress und aufgestaute Energien. Daher solltest du unbedingt dafür sorgen, dass dein Schlafzimmer immer ordentlich und aufgeräumt ist. Das gilt auf für das Innenleben der Kommoden und Schränke. Du wirst bald merken, wie der ganze Ballast von dir abfällt und dir vielleicht sogar das Einschlafen und Aufstehen leichter fallen.

Smartphone verbannen

Elektronische Geräte passen einfach nicht ins Schlafzimmer. Mit einem Smartphone in der Hand fühlt man sich verleitet, lange im Internet – von Link zu Link – zu surfen. Und darunter leider schließlich nicht nur unsere Beziehung sondern auch die Schlafqualität. Du kennst bestimmt das Phänomen, dass die Zeit am Handy oder Laptop nahezu verfliegt. Zudem besteht die Vermutung, dass die elektromagnetischen Felder der Geräte unseren Schlaf beeinträchtigen. Besorg dir daher besser einen altmodischen Wecker und lass das Smartphone weit weg vom Schlafzimmer liegen.

Regelmäßig lüften & reinigen

In Schlafzimmern sammelt sich eine Menge Staub und Dreck. Vor allem Allergiker merken das sehr schnell. Daher solltest du mindestens einmal in der Woche deine gesamte Bettwäsche waschen und im Raum gründlich Staubsaugen. Schüttle außerdem deine Kopfpolster und Decken kräftig durch. Lüfte jeden Abend vor dem Schlafengehen das Schlafzimmer gut durch, sodass eine angenehme Raumtemperatur erreicht wird.

Zimmerpflanzen platzieren

Stellst du dir ein paar grüne Zimmerpflanzen in das Schlafzimmer, so kannst du für eine frische Luft und eine angenehme Atmosphäre sorgen. Laut Feng Shui verbreiten Pflanzen eine positive Energie. Du solltest dein Schlafzimmer aber auch nicht mit Pflanzen übersähen. Wähle lieber (je nach Zimmergröße) zwei bis drei Zimmerpflanzen sorgsam aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.