Überall hört und liest man von Superfoods, den Nahrungsmitteln mit besonders wertvollen Nährstoffen. Während in den USA Chia-Samen schon seit vielen Jahren in unterschiedlichsten Gerichten als Superfood Verwendung finden, ist man in Europa auch auf die besonderen Samen aus Mexico aufmerksam geworden. Sie sind voll mit Omega 3- und Omega 6-Fettsäuren und verfügen außerdem über eine kräftige Portion Kalzium, Bor, Kalium und Eisen. Die kleinen Wundersamen sind zudem stark quellfähig und glutenfrei.

Wirkung der Chia-Samen

Die Mayas haben Chia-Samen als Heilsamen für unterschiedlichste medizinische Zwecke verwendet. Sie sind in der Lage, Säuren im Körper zu binden und eignen sich daher sehr gut im Rahmen einer basische Lebensweise. Die Nährstoffe der Samen sind zudem hilfreich bei Diabetes. Weiters wird den Samen eine unterstützende Wirkung bei Schilddrüsenproblemen, hohem Cholesterin, Sodbrennen und Reizdarm zugeschrieben.

Wie kann man Chia-Samen verwenden?

Chia-Samen sind besonders vielseitig in der Verwendung und eignen sich aufgrund ihrer hohen Quellfähigkeit besonders zum Herstellen von Puddings und Sportgels. Als Basis vermischt man 1/3 Tasse Chia-Samen mit 2 Tassen Flüssigkeit (Wasser, Getreidemilch oder Saft). Innerhalb einer halben Stunde entsteht dann ein klebriges Gel (am besten stellt man dieses zum Quellen in den Kühlschrank). Das Chia-Gel kann man pur als Nährstoffbombe genießen oder mit Früchten und anderen Zutaten weiterverarbeiten. Chia-Samen können auch ganz einfach Müsli-Mischungen beigemengt werden. Eine weitere Möglichkeit, Chia-Samen zu verwenden ist die Verwendung in Bortbackmischungen, hierzu gibt man einfach die Samen zur Teigmischung dazu. Dadurch werden Brote besonders elastisch und saftig. Chia-Samen sollten in Rohkost- und Bioqualität verwendet werden  (empfehlenswert sind beispielsweise die Rainforest Foods Chiasamen).

Total
1
Shares

Keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Jetzt für unseren kostenlosen Newsletter anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*