Reis Kokos Joghurt selber machen (3 Zutaten)

Auf der Suche nach rein pflanzlichem Joghurt stehen dir viele Möglichkeiten zur Verfügung. Im Supermarkt findest du mittlerweile neben dem Klassiker Sojajoghurt auch Joghurt aus Mandeln, Kokos, Lupinen und Hanf. Diese sind jedoch meistens deutlich teurer als konventionelles Joghurt. Deshalb zeigen wir dir hier, wie du ganz einfach ein Reis Kokos Joghurt selber herstellen kannst und damit ordentlich Geld und Verpackung sparen kannst.

Zutaten (für 1 Liter Joghurt)

  • ½ Tasse Vollkornreis
  • 1 Tasse Kokosflocken
  • 1 TL Agar Agar oder Speisestärke
  • Vegane Joghurtkulturen (oder 100 bis 125ml eigenen Joghurtansatz bzw. gekauften Joghurt)
  • My.Yo Joghurt Maker (oder ähnliches Produkt)

Zubereitung der Reis Kokos Milch

Variante mit dem AND SOY Kochmixer

Gib den ungekochten Reis und die Kokosflocken in die AND SOY Kanne. Nun füllst du diese bis zwischen die beiden Markierungen mit Wasser auf. Du schließt den Deckel und schaltest das Programm 2 ein. Nach rund 25 Minuten ist die Reis Kokos Milch fertig und du kannst sie absieben. Lass die Milch komplett abkühlen, bevor du sie weiter verwendest.

Variante mit Topf und Mixer

Zuerst kochst du den Reis gar und lässt diesen abkühlen. Du kannst auch Reis Reste vom Vortag verwenden. Koche nun die Kokosflocken mit etwas mehr als einem Liter Wasser auf und lass alles für einige Minuten kochen. Gib nun die heiße, aber nicht mehr kochende Kokosmilch mit dem Reis in einen Standmixer. Püriere alles gut durch, bis eine sämige Masse entsteht. Siebe die Milch ab und lass sie komplett abkühlen bevor du sie weiter verwendest.

Zubereitung des Reis Kokos Joghurts

Gib nun rund 200ml deiner Reis Kokos Milch in einen Topf und lass diese aufkochen. Wenn die Milch kocht, rührst du mit einem Schneebesen das Agar Agar Pulver oder Speisestärke zügig unter. Möchtest du Klümpchen vermeiden, kannst du dein Bindemittel vorher mit etwas Wasser anrühren und dann erst zur Milch geben. Gib die restliche Reis Kokos Milch in den Behälter deines Joghurt Makers und rühre die aufgekochte Kokosmilch unter. Jetzt prüfst du mit einem Thermometer kurz die Temperatur des Joghurts. Die Milch darf nicht über 38 Grad Celsius messen, da ansonsten die Joghurtkulturen absterben. Ist deine Milch noch zu heiß, lasse diese kurz abkühlen. Danach gibst du die Joghurtkulturen oder deinen Joghurtansatz hinzu und rührst alles gut durch. Schließe den Deckel und stelle das Joghurt an einen ruhigen Ort zum Fermentieren.

Reis Kokos Joghurt richtig fermentieren

Joghurtkulturen sind sehr empfindlich auf Unreinheiten und Hitze. Es ist wichtig, dass du die ganze Zeit über sehr sauber arbeitest und somit Schimmelbildung und Verderben vorbeugen kannst. Lasse deinen Joghurt für zwölf bis vierundzwanzig Stunden fermentieren, je nachdem wie fest und intensiv du deinen Joghurt möchtest. Zu Beginn wirst du mit der Fermentationszeit etwas experimentieren müssen um deinen gewünschten Joghurt zu erreichen. Ist der Joghurt fertig, kannst du ihn in saubere Gläser füllen und in den Kühlschrank stellen. Der Joghurt hält sich für mindestens 7 Tage im Kühlschrank. Gib am besten etwas von deinem Joghurt in ein Extraglas, damit du für den nächsten Joghurt eine Starterkultur zur Verfügung hast. Du kannst ungefähr sechs bis zehn Mal neuen Joghurt ansetzen, bevor du wieder mit neuen Kulturen starten musst.

Zusammenfassung
recipe class=
Rezept
Reis Kokos Joghurt
Autor
Veröffentlicht
Vorbereitung
Zubereitung
Dauer gesamt
Bewertung
51star1star1star1star1star5 Bewertungen

2 comments

  1. sehr lecker! Demnächst werde ich aber die Milch zuerst abkühlen und dann erst durch meinen Nussmilchbeutel geben. Das war schon eine heiße Sache :D.
    Total gut, dass du Vollkornreis genommen hast, man merkt überhaupt nichts davon, aber ich mag meinen Naturreis auch.

    Liebe Grüße

    1. Hallo Conny,

      freut mich, dass dir das Rezept schmeckt! Ja, das ist eine gute Idee 😀 Ich finde es mit Vollkornreis sogar besser als mit weißem Reis, weil dieser einen kräftigeren Geschmack hat, der zu Milchalternativen und Joghurt sehr gut passt.

      Liebe Grüße,
      Katharina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*