Bei Shepherd’s Pie, oder zu deutsch „Schäferkuchen“, handelt es sich um ein traditionelles und deftiges Gericht aus Irland. Auf der grünen Insel hat so ziemlich jede Familie ihr eigenes Rezept, von gesund aber leider meilenweit entfernt. Ersetzt man das Fleisch jedoch durch Gemüse und Linsen und verzichtet auf überflüssiges Fett in der Kartoffelschicht, erhält man nicht nur eine gesunde, sondern auch sehr schmackhafte Alternative zum ursprünglichen Gericht. Noch immer sehr deftig, aber trotzdem leicht ist unsere Interpretation von Shepherd’s Pie!

Zutaten (für eine Auflaufform)

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kg Wurzelgemüse (z.B.: Karotten, Knollen- und Stangensellerie, Pastinaken, Petersilienwurzel, Topinambur)
  • 200g Champignons
  • 1 Tasse Teller- oder Beluga-Linsen (in Wasser eingeweicht für rund eine Stunde)
  • 500 ml Suppenbrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Thymian
  • 1 kg Kartoffeln oder Süßkartoffeln
  • 1 Tasse Pflanzenmilch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

Kartoffeln gut waschen, grob würfeln und gar kochen oder dämpfen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch hacken und das restliche Gemüse und die Pilze kleinschneiden. Die Linsen abgießen und gut abspülen. In einer Pfanne etwas Wasser erhitzen und Zwiebel sowie Knoblauch darin anschwitzen. Nun das restliche Gemüse und die Pilze dazugeben und kurz mit anschwitzen. Die abgetropften Linsen untermischen. Für die Gemüsebrühe einen Esslöffel Suppenpulver mit heißem Wasser vermischen (wie du Suppenpulver selbst herstellen kannst erfährst du hier). Mit Tomatenmark und Thymian würzen und mit der Brühe aufgießen. Alles so lange köcheln lassen, bis Linsen und Gemüse gar sind.

Die Kartoffeln abgießen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Pflanzenmilch dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer zu Kartoffelbrei verarbeiten. Den Backofen auf 200 Grad mit der Grillfunktion vorheizen. In eine Auflaufform zuerst das Gemüse-Linsen Gemisch gleichmäßig verteilen. Anschließend den Kartoffelbrei darauf verstreichen. Für 20-25 Minuten backen, bis der Pie eine schöne braune Kruste erhält.

1 Tasse entspricht 240ml, also ungefähr einer handelsüblichen Tee-/Kaffeetasse. Wenn du öfters Rezepte mit Tassenangaben machst oder gerne selbst kreativ wirst, empfehlen wir dir amerikanische Cups (erhältlich auch auf Amazon). Hier wird Wert auf die Verhältnismäßigkeit der Zutaten gelegt im Gegensatz zum mühsamen Wiegen.
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Shepherd's Pie
Veröffentlicht
Vorbereitung
Zubereitung
Dauer gesamt
Bewertung
51star1star1star1star1star 3 Bewertungen

Keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Jetzt für unseren kostenlosen Newsletter anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*