Nicecream: High Carb Eis aus Bananen

Nicecream: High Carb Eis aus Bananen

Für ein leckeres und cremiges gesundes Eis benötigst du nur eine einzige Zutat, nämlich gefrorene Bananen. Sie sind nicht nur ein energiespendender Snack für zwischendurch und unterwegs, sondern auch in der Küche vielseitig einsetzbar. Bananeneis, auch Nicecream genannt, ist in wenigen Minuten zubereitet, stillt deinen Hunger auf Süßes und hält dich garantiert satt.

Nicecream selber zu machen benötigt nur etwas Vorbereitung und wenige Handgriffe. Zuerst bereitest du die Bananen richtig vor. Dafür greifst du zu reifen Bananen, schneidest sie in rund ein Zentimeter dicke Scheiben und frierst sie zumindest über Nacht ein. Achte darauf, dass du wirklich reife und süße Bananen benutzt, ansonsten schmeckt das Eis nicht gut.

5 von 1 Bewertung
Drucken
Gericht Dessert, Frühstück, Snack
Tags HCLF, Rohkost, Vegan
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 1 Portion
Kalorien / Portion 345 kcal
Autor Dominik

Zutaten

  • 2-3 Stück Bananen in Scheiben tiefgefroren
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 2 Stück Medjool Datteln

Zubereitung

  1. Gib die Bananenscheiben in eine Küchenmaschine oder Hochleistungsmixer und mixe sie so lange, bis ein cremiges Eis entsteht. Achte jedoch darauf, dass du nicht zu lange mixt, ansonsten tauen die Bananen auf und du erhältst Pudding anstatt Eis.

  2. Besonders lecker schmeckt Bananeneis mit einer einfachen und gesunden Karamellsauce. Dafür entkernst du 2 Datteln, gibst sie in einen kleinen Mixer und bedeckst sie mit lauwarmem Wasser. Mixe die Datteln so lange, bis eine cremige Karamellsauce entsteht und verteile diese über dem Bananeneis.

Tipp: Für noch mehr Cremigkeit und eine gesunde Portion Fette kannst du noch einen Teelöffel Nussmus deiner Wahl, Cashewmus eignet sich am besten, zu den Bananen in die Küchenmaschine oder den Mixer geben.

Gesunde Nicecream Variationen

Du findest auf Healthy Rockstar bereits einige gesunde Varianten für Nicecream. Mit Kokosmus und einer gesunden Schokoladensauce erhältst du leckere Nicecream, die geschmacklich an Bounty erinnert. Unsere Snickers Nicecream überzeugt mit Erdnussmus und gesalzenen Erdnüssen. Mit selbst gemachten Cookie Dough Stückchen wird Nicecream außerdem zu einem sättigenden Frühstück. Für mehr Abwechslung und zusätzliche Vitamine kannst du einen Teil der Bananen du gedämpfte und gefrorene Süßkartoffel- oder Kürbisstücke oder Beeren deiner Wahl ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte dir auch gefallen
Buchweizenbrot

Buchweizenbrot selber machen

Buchweizen ist streng genommen kein Getreide, es eignet sich als glutenfreies Mehl aber trotzdem perfekt zum Backen. Als nährstoffreiche Alternative zu anderen Mehlsorten versorgt es den Körper außerdem mit wertvollen…
Artikel lesen