Erdnussbutter und Kaffee? Klingt zunächst einmal nach einer ziemlich ungewöhnlichen Kombination. Allerdings ergänzen sich das Erdnuss- und Kaffeearoma perfekt, der Kaffee wird dadurch auch sehr cremig und ähnlich wie ein Cappuccino. Diese Variante taugt zudem als Bulletproof Coffee und soll damit die Fettverbrennung ankurbeln. Vor längeren Laufeinheiten im aeroben Bereich liefern die vollwertigen Fette außerdem eine Menge Energie.

Zutaten (für eine Tasse)

Zubereitung

Für die Zubereitung des Kaffees kannst du einen doppelten Espresso mit etwas Wasser aufgießen oder auch einen Filterkaffee zubereiten. Die bequemste und schnellste Lösung ist ein einfacher Instant-Kaffee, der mit heißem Wasser aufgegossen wird. Der Kaffee muss dann noch etwas abkühlen, bevor du ihn in den Blender bzw. Mixer geben kannst. Um diesen Prozess zu beschleunigen, kannst du den Kaffee auch einfach mit etwas kaltem Wasser aufgießen und einige Male umrühren.

Sobald der Kaffee etwas abgekühlt ist, gibst du ihn gemeinsam mit der Erdnussbutter und dem Kokos- oder MCT-Öl in den Mixer. Wenn du es gerne etwas süßer haben möchtest, gib einen Esslöffel Erythrit-Zucker hinzu. Wichtig ist dabei, dass du keinen „echten“ Zucker oder andere Süßstoffe wie Agavensirup oder Datteln verwendest, um den Effekt des Bulletproof Coffees zu bewahren. Du fügst dem Bulletproof Coffee also im Grunde nur etwas Erdnussbutter hinzu.

Nachdem der Peanut Coffee für wenige Minuten durchgemixt wurde, steht dem Genuss der lecker-cremigen Kaffeevariation nichts mehr im Wege. Wenn du einen empfindlichen Magen hast, kannst du auch mit 1/2 EL Kokos- bzw. MCT-Öl starten. Trink den Kaffee jedenfalls schluckweise, um zu sehen wie dein Körper auf den fettreichen Energieschub reagiert.

1 Tasse entspricht 240ml, also ungefähr einer handelsüblichen Tee-/Kaffeetasse. Wenn du öfters Rezepte mit Tassenangaben machst oder gerne selbst kreativ wirst, empfehlen wir dir amerikanische Cups (erhältlich auch auf Amazon). Hier wird Wert auf die Verhältnismäßigkeit der Zutaten gelegt im Gegensatz zum mühsamen Wiegen.
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Peanut Coffee
Veröffentlicht
Vorbereitung
Zubereitung
Dauer gesamt

Keine Neuigkeiten mehr verpassen!

Jetzt für unseren kostenlosen Newsletter anmelden

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*