Eis am Stiel selber machen: 7 Ideen

An heißen Sommertagen gibt es nichts Erfrischenderes als ein leckeres Eis am Stiel. Auf ungesunde Varianten aus dem Supermarkt kannst du dabei getrost verzichten, denn Eis geht auch lecker und gesund. Mit Eislutscher-Formen und wenigen simplen Zutaten kreierst du dein Eis am Stiel einfach selbst. Das schmeckt, du bestimmst was ins Eis kommt und günstiger ist es obendrein auch noch. Wir haben sieben Ideen für selbst gemachtes Eis am Stiel für dich, welche auch garantiert bei der ganzen Familie gut ankommen!

Fruchtsaft Eislutscher

Saft in Eislutscher-Förmchen füllen, in den Tiefkühler packen und genießen – einfacher geht es wohl nicht! Egal ob Apfelsaft, Birnensaft, Traubensaft oder Kirschsaft, jeder naturreine und hochwertige, direktgepresste Saft eignet sich für Eis am Stiel. Verwende intensiv schmeckende Säfte und verdünne sie nicht mit Wasser. Am besten gibst du in die Eisformen noch zusätzlich einige Beeren. Das ist nicht nur besonders lecker sondern macht die Eislutscher auch zum richtigen Hingucker.

Eistee am Stiel

Auch Eistee kannst du genauso wie Fruchtsaft zu Eislutschern verwandeln. Selbst gemachter Eistee eignet sich hierfür besonders gut. So kannst du genau eine Geschmacksrichtung zusammenstellen, die dir am besten schmeckt. Brühe den Tee für deinen Eistee etwas stärker, als du ihn trinken würdest. So schmeckt er auch als Eis am Stiel noch ausreichend intensiv. Verfeinere dein Eis mit hauchdünnen Limetten oder Zitronenscheiben. Das sieht gut aus und gibt dir einen zusätzlichen Frische-Kick.

Tipp: Wie du Eistee richtig zubereitest, liest du in unserem Artikel Eistee selber machen: 8 Tipps. Außerdem haben wir für dich noch ein Rezept für Matcha Eistee und ein weiteres für entzündungshemmenden Eistee kreiert.

Wassermelone und Minze

Wassermelone zählt zu den ultimativen Durstlöschern im Sommer. Durch ihren hohen Wassergehalt hydriert sie deinen Körper und beugt trockener Haut vor. Für Wassermelonen Eis schälst du eine kleine Wassermelone und schneidest sie in Stücke. Gib die Melonenstücke in einen Standmixer und püriere sie ohne zusätzliches Wasser bis ein Wassermelonensaft entsteht. Gieße den Saft durch ein feines Sieb und fülle ihn in Eisformen. Abschließend gibst du noch einen kleinen Zweig Minze in jedes Förmchen und frierst die Eislutscher ein.

Eis am Stiel mit Joghurt

Joghurteis ist dank seines säuerlichen Geschmacks besonders beliebt. Verwende ein Joghurt deiner Wahl wie etwa selbst gemachten Kokos, Cashew oder Mandel Joghurt und püriere ihn mit Beeren deiner Wahl und eventuell etwas Süßungsmittel wie Ahornsirup. Fülle das Fruchtjoghurt in Eisförmchen und genieße ein leckeres Beeren Joghurt Eis!

Kokos Variationen

Kokos eignet als exotische Eisvariante. Mit Kokosmilch und frischer Ananas kannst du püriert ein leckeres Pina Colada Eis zaubern. Kokosjoghurt und Beeren ergeben ein leckeres, exotisches Joghurteis. Auch Kokoswasser schmeckt pur mit ein paar Scheiben Limetten herrlich erfrischend und sorgt für eine kalorienarme Abwechslung.

Tipp: In unserem Rezept Kokos Eis am Stiel: 3 Varianten stellen wir dir drei unserer liebsten Kokos Stieleis-Varianten vor!

Eiskaffee am Stiel

Du bist ein Fan von Eiskaffee? Dann solltest du unbedingt ausgekühlten Kaffee mit einer pflanzlichen Milchalternative und Süßungsmittel deiner Wahl mischen und in Stieleis verwandeln. Die leckere und gesündere Alternative zu klassischem Eiskaffee ist ein leckerer Nachmittagssnack, der dich auch noch mit einem Koffeinkick versorgt.

Smoothie Eis

Egal ob du dich selbst oder deine Kinder zu mehr Obst und Gemüse motivieren möchtest, im Sommer klappt dies mit Smoothie Eis am allerbesten. Hierfür mixt du einfach deinen Lieblingssmoothie und füllst diesen in Eisformen. So kannst du deine Ration Obst auch als Abkühlung zwischendurch genießen. Auch grüne Smoothies lassen sich zu Smoothie Eis verarbeiten, so deckst du auch noch eine Gemüseportion ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Warte mal… Kennst du unseren Newsletter?

Wir senden dir jede Woche kostenlos die besten Tipps für einen bewussten und gesunden Lebensstil noch vor allen anderen! Schließe dich jetzt über 7.800 Abonnenten an.

Wir senden dir keinen Spam und behandeln deine Daten vertraulich (Datenschutz)

Nein, danke.